Call for papers: „Bads“ in healthcare – 21./22.06.2018 in Winterthur

„Bads“ in healthcare. Negative experience as an impetus to reform in nineteenth and twentieth centuries.

Europäische Tagung in englischer Sprache der Swiss Society of the History of Health and Nursing (GPG-HSS)

In Zusammenarbeit mit der European Association for the History of Nursing (EAHN) und dem European Journal for Nursing History and Ethics (ENHE)

Datum: 21./22. Juni 2018

Ort: Departement Gesundheit, ZHAW in Winterthur.

Call for Papers (Download ): Deadline: 30. November 2017 (verlängert bis zum 20. Dezember 2017)
Keynotes:

Professor Christine Hallet PhD. Director of the UK Centre for the History of Nursing and Midwifery, University of Manchester.

PD Dr. phil. Karen Nolte, M. A. Institut für Geschichte der Medizin, Universität Würzburg, ab. 1. 2. 2018 Professorin für Geschichte und Ethik der Medizin, Universität Heidelberg.

Es besteht die Möglichkeit, sich für eine Publikation zum Konferenzthema im ENHE zu bewerben. Call for Abstracts s. https://eahn.eu/. sowie https://gpg-hss.ch/

Weitere Informationen: Prof. Dr. Susanne Kreutzer: kreutzer@fh‐muenster.de und PD Dr. Karen Nolte: karen.nolte@uni‐wuerzburg.de – auch hier wird die Deadline bis zum 20. Dezember 2017 verlängert

Vortragsvorschläge können unabhängig von einer späteren Publikation in der Zeitschrift eingereicht werden, umgekehrt können Vorschläge für einen Zeitschriftenartikel eingereicht werden, ohne an der Tagung teilzunehmen.