Veranstaltungsreihe „Pflege in historischer und ethischer Perspektive“ (Universität Heidelberg)

Zeit & Ort
jeweils 18:00 Uhr (s.t.)
Gebäude INF 130.2 (Marsilius Arkaden, Turm Süd), 1. OG, Raum K13

14.11.2018: Dr. Christoph Schwamm, IGM Robert Bosch Stiftung, Stuttgart
„Die Pflege erfordert ein normales Maß an männlicher Härte.“ Das Unbehagen an
männlichen Pflegekräften im „Modernen Frauenberuf“, ca. 1965 – 1975

12.12.2018: Prof. Dr. Susanne Kreutzer, Fachhochschule Münster
Der Pflegenotstand der 1960er Jahre – Arbeitsalltag, Krisenwahrnehmung und Reformen

23.01.2019: Prof. Dr. Martina Hasseler, Universität Heidelberg
Über den Mehrwert akademisch qualifizierter Pflegefachpersonen in der patientennahen
Versorgung

06.02.2019: Prof. Dr. Settimio Monteverde, Berner Fachhochschule
Ethische Grundlagen der interprofessionellen Zusammenarbeit

Kontakt
Prof. Dr. Karen Nolte
06221 – 54 82 12
direktorin@histmed.uni-heidelberg.de